Andreas Geistlich
Andreas Geistlich

Keine Zulassungsbeschränkungen an internationalen Schulen!

16.11.2011
Keine unnötigen Vorschriften!
 
Die Internationale Schule Zürich West hat in Schlieren mit viel unternehmerischem Mut
eine erste Klasse eröffnet. Dies ist eine Bereicherung für unsere Stadt. Kinder von gut
ausgebildeten Expats aus diversen Ländern oder mobilen Schweizer Führungskräften
können in solchen Schulen einen international anerkannten Abschluss machen. Sogar
für einige sesshafte Eltern resp. deren Kinder ist eine solche Schule zur Option geworden.
Deshalb witterte man in der Bildungsdirektion bereits Gefahr, dass diese internationalen
Schulen „in einem Teich fischen, der für sie nicht bestimmt sei“ (Zitat Martin Wendelspiess,
Chef des Zürcher Volksschulamtes in der Limmattaler Zeitung vom 16. November).
Und flugs will man eine längst begrabene Regelung wieder in das Volksschulgesetz
aufnehmen, wonach die Bildungsdirektion die Voraussetzungen für die Aufnahme
von Schülerinnen und Schülern an internationale Schulen festlegt.
Die FDP ist der Meinung, dass Eltern sich und ihren Kindern sämtliche Optionen offen
halten dürfen, und sie hält diese Zulassungsbeschränkung für unliberal und unnötig. Die
FDP Kantonsratsfraktion hat deshalb eine parlamentarische Initiative eingereicht, welche
die Streichung dieses Paragrafen verlangt.
 
Andreas Geistlich
Kantonsrat FDP, Schlieren

Neueste News

Weitere News