Andreas Geistlich
Andreas Geistlich

FDP Kanton Zürich trauert um alt Nationalrat Dr. Oscar Fritschi

09.01.2016

Zürich, 9. Januar 2016
Medienmitteilung

 

FDP Kanton Zürich trauert um alt Nationalrat Dr. Oscar Fritschi


 

Mit Bestürzung und grosser Traurigkeit musste die FDP heute vom Hinschied von alt Nationalrat Dr. Oscar F. Fritschi Kenntnis nehmen. Er verstarb gestern unerwartet nach kurzer schwerer Krankheit.

 

Er trat früh den Jungfreisinnigen bei und war schon damals journalistisch tätig, indem er Berichte über Parteiversammlungen verfasste. 1965 wurde er Parteisekretär der FDP Kanton und Stadt Zürich bis er 1972 zum Chefredaktor des Zürcher Oberländers ernannt wurde. Er führte dessen Redaktion bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2004 – also 32 Jahre. Das hielt ihn aber nicht von politischer Tätigkeit ab. So war er von 1986 – 92 Präsident der FDP Kanton Zü- rich und wurde 1991 in den Kantonsrat gewählt. Dort blieb er aber nur kurz, da er Ende desselben Jahres in den Nationalrat gewählt wurde. Er war bis zu seinem Rücktritt 1999 ein national anerkannter Sicherheitspolitiker. Sein fundiertes Fachwissen in diesem Bereich stellte er der Partei bis zuletzt in der parteiinternen Fachkommission Sicherheitspolitik zur Verfügung. Bei der Vorbereitung der Nationalratswahlen 2007 amtete er als umsichtiger Präsident der Findungskommission. Er engagierte sich auch in weiteren unterstützenden Tätigkeiten bis zuletzt für die Partei.

 

Die FDP verliert mit Oscar Fritschi nicht nur einen vehementen und wortgewandten Vertreter des Liberalismus, sondern auch einen äusserst liebenswürdigen Menschen.

 

Kontakte:

Beat Walti, Parteipräsident walti@fdp-zh.ch

Urs Egger, Geschäftsführer egger@fdp-zh.ch