Andreas Geistlich
Andreas Geistlich

Parteivorstand beantragt Nomination von Ruedi Noser

05.12.2014

Zürich, 5.Dezember 2014
Medienmitteilung


Ständeratswahlen 2015

Parteivorstand beantragt Nomination von Ruedi Noser


Der Parteivorstand der FDP Kanton Zürich will bei den Ständeratswahlen 2015 mit Ruedi Noser antreten. Den definitiven Entscheid treffen die FDP-Delegierten am 22. Januar 2015.

 

Die FDP Kanton Zürich will bei den Ständeratswahlen 2015 den frei werdenden Sitz von Ständerat Felix Gutzwiller verteidigen.


Ruedi Noser erfüllt sämtliche Anforderungen an einen Ständeratskandidaten
An der gestrigen Vorstandssitzung der FDP Kanton Zürich hat die Parteileitung einstimmig beschlossen, den freisinnigen Nationalrat und Unternehmer Ruedi Noser als Ständeratskandidat zu Handen der Delegierten zu nominieren. Nach parteiinternen Abklärungen ist der Parteivorstand zum Schluss gekommen, dass Ruedi Noser die Nachfolge von Felix Gutzwiller im Ständerat antreten soll. „Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der kantonalen und der Bundespolitik und als erfolgreicher, international tätiger Unternehmer ist Ruedi Noser die geeignete Persönlichkeit für dieses Amt", erklärt Parteipräsident Beat Walti.


Der Kanton Zürich braucht eine starke freisinnige Vertretung in Bern
Der Kanton Zürich ist ein erstklassiger Wirtschafts- und Lebensraum. Als Wirtschaftsmotor wie als Bildungs- und Innovationszentrum leistet er einen entscheidenden Beitrag zum Erfolgsmodell Schweiz. Für Arbeitsplätze, Wachstum und Wohlstand braucht der Kanton Zürich weiterhin eine starke freisinnige Vertretung im Ständerat. Ruedi Noser wird sich gemeinsam mit der Partei für die freisinnigen Kernwerte Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt einsetzen.

 

Den definitiven Entscheid über die freisinnige Ständeratskandidatur trifft die Delegiertenversammlung der FDP Kanton Zürich am 22. Januar 2015.

 

Kontakte:
Beat Walti, Parteipräsident und Nationalrat, walti@fdp-zh.ch
Ruedi Noser, Nationalrat, Ruedi.Noser@nosermanagement.ch
Urs Egger, Geschäftsführer, egger@fdp-zh.ch